Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

15.03.2019 – 12:29

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (204/2019) Unfall in der Petrikirchstraße? - Genauer Hergang unklar, Polizei sucht Zeugen

Göttingen (ots)

Göttingen, Petrikirchstraße Montag, 11. März 2019, gegen 18.05 Uhr

GÖTTINGEN (jk) - In der Petrikirchstraße ist am frühen Montagabend (11.03.19) gegen 18.05 Uhr ein Fußgänger vermutlich bei einer Berührung mit einem PKW leicht an der Hand verletzt worden. Der genaue Hergang ist zurzeit allerdings nicht geklärt, weswegen die Polizei auf der Suche nach Zeugen ist, die das Geschehen beobachtet haben.

Bekannt ist zurzeit lediglich, dass eine 71 Jahre alte Autofahrerin, die mit ihrem Honda Civic in Richtung Hennebergstraße unterwegs war, wegen eines entgegenkommenden Fahrzeuges mit ihrem Auto halbseitig auf den Bürgersteig fuhr, um das andere Auto passieren zu lassen. In diesem Zusammenhang soll ein 37 Jahre alter Fußgänger an der Hand verletzt worden sein. Über die Entstehung der Verletzung gibt es zum jetzigen Zeitpunkt allerdings unterschiedliche Schilderungen.

Zur genauen Klärung des Sachverhaltes bittet die Polizei Göttingen Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Telefon 0551/491-2115 zu melden. Die Bitte richtet sich insbesondere an einen unbekannten Radfahrer, der die Autofahrerin nach deren Schilderungen unmittelbar nach dem Unfall in der Petrikirchstraße angesprochen haben soll.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell