Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Göttingen

28.01.2019 – 12:47

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (68/2019) Autobahnpolizei beendet Trunkenheitsfahrt auf der A7

Göttingen (ots)

Autobahn 7 in Fahrtrichtung Hannover, Höhe Autobahndreieck Drammetal Sonntag, 27. Januar 2019, gegen 17.10 Uhr

ROSDORF (mb) - Am Sonntag (27.01.19) beendete die Autobahnpolizei Göttingen eine vermutliche Trunkenheitsfahrt eines 47 Jahre alten Mercedes-Fahrers.

Nachdem der Pkw-Fahrer bereits im nördlichen Hessen durch sein Fahren in Schlangenlinien auffiel, konnte ihn schließlich ein Streifenwagen der Autobahnpolizei Göttingen in Höhe des Autobahndreiecks Drammetal gegen 17.00 Uhr anhalten.

Bei der Kontrolle des 47-Jährigen stellten die Beamten erheblichen Alkoholgeruch fest. Ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,08 Promille.

Daraufhin wurde dem Dachauer eine Blutprobe entnommen. Außerdem wurde sein Führerschein beschlagnahmt und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Michaela Burchardt
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551 / 491-2032
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen