Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (661/2018) Überfall auf Geldinstitut in Elliehausen - Polizei fahndet mit Bildern aus Überwachungskamera nach flüchtigem Räuber

Unbekannter Räuber
Unbekannter Räuber

Göttingen (ots) - GÖTTINGEN (jk) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera (siehe Anhang) fandet die Polizei nach einem unbekannten Räuber, der am vergangenen Mittwochmorgen (05.12.18) gegen 08.50 Uhr ein Geldinstitut im Göttinger Ortsteil Elliehausen überfallen hat (siehe unsere Pressemitteilung Nr. 657 vom 05.12.18). Bei der Tat erbeutete der maskierte Unbekannte einen kleineren vierstelligen Geldbetrag.

Im Zuge der ersten Ermittlungen hatte die Polizei am Mittwoch im Laufe des Tages einen zunächst mutmaßlich Verdächtigen vorläufig festgenommen. Der Tatverdacht gegen den Mann aus dem Landkreis Göttingen konnte aber schließlich in Gänze ausgeräumt werden. Er wurde daraufhin unverzüglich nach Hause entlassen.

Als besonders markant bewerten die Ermittler des 2. Fachkommissariats den schwarz-weißen Rucksack, den der gesuchte Unbekannte bei der Tat mitführte.

Sachdienliche Hinweise werden von der Polizei Göttingen unter Telefon 0551/491-2115 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: