Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Göttingen mehr verpassen.

14.02.2017 – 13:41

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (112/2017) Unsichere Fahrweise auf der B 3 - Polizei Hann. Münden stoppt alkoholisierten Autofahrer aus Hessen

Göttingen (ots)

Hann. Münden, Wilhelmshäuser Straße Montag, 13. Februar 2017, gegen 20.15 Uhr

HANN. MÜNDEN (jk) - Weil er in alkoholisiertem Zustand am Steuer seines Wagens saß, muss sich ein 51 Jahre alter Mann aus Melsungen (Hessen) seit Dienstagabend (13.02.17) wegen "Trunkenheit im Verkehr" verantworten.

Der Hesse war gegen 20.15 Uhr mit dem Auto auf der Bundesstraße 3 von Wilhelmshausen (Hessen) in Richtung Hann. Münden unterwegs. Durch seine unsichere Fahrweise fiel er dabei einem Polizeibeamten auf, der gerade auf dem Weg zum Dienst war. Der Polizist informierte sofort das Polizeikommissariat Hann. Münden.

Bei der anschließenden Kontrolle auf der Wilhelmshäuser Straße stellten die Ermittler einen intensiven Alkoholgeruch in der Atemluft des BMW-Fahrers fest. Ein Alkoholtest vor Ort ergab 1,12 Promille. Der Hesse musste zur Entnahme einer Blutprobe mit zur Wache. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell