Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (440/2016) Ermittlungen nach Feuer in Göttinger Kompostwerk dauern an - Polizei sucht Zeugen des Brandverlaufes

Göttingen (ots) - Göttingen, Königsbühl Sonntag, 28. August 2016, gegen 15.10 Uhr

GÖTTINGEN (jk) - Nach dem Großbrand auf dem Gelände des Göttinger Kompostwerkes "Königsbühl" am vergangenen Sonntagnachmittag (siehe hierzu unsere Erstmeldung Nr. 436 vom 28.08.16) dauern die Ermittlungen des 1. Fachkommissariats zur Brandursache an. Die Experten für Brandermittlungen schließen inzwischen auch Brandstiftung als Auslöser nicht mehr aus. Bei dem Feuer entstand ein Gesamtschaden in Millionenhöhe. Menschen wurden nicht verletzt.

Am Montag (29.08.16) suchten die Göttinger Brandermittler und ein Experte der Brandursachenkommission des Landeskriminalamtes Hannover die Brandstelle für erste Untersuchungen zur Ursache auf.

Die Begutachtung der bei dem Feuer komplett zerstörten Annahmehalle steht noch aus. Das Gebäude ist einsturzgefährdet und konnte deshalb bislang noch nicht betreten werden. Neben weiteren zu veranlassenden Untersuchungen zum Auslöser des Großfeuers steht auch die exakte zeitliche Rekonstruktion des Brandverlaufes im Mittelpunkt der aktuellen Ermittlungen.

Hierfür sucht die Polizei Göttingen jetzt nach Zeugen des Geschehens. Insbesondere geht es dabei um Angaben zum möglicherweise bereits früh verfolgten Brandverlauf oder zu verdächtigen Personen bzw. Fahrzeugen in der Nähe des Kompostwerkes im unmittelbaren zeitlichen Zusammenhang mit dem Ausbruch des Feuers. Auch von Augenzeugen gefertigtes Bild- oder sogar Videomaterial wird gern entgegen genommen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 0551/491-2115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: