Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

31.03.2016 – 12:52

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (162/2016) Vermutlich Anfang März - Unbekannte beschädigen Holzbänke auf Radweg zwischen Gieboldehausen und Rollshausen

Göttingen (ots)

GIEBOLDEHAUSEN (jk) - Auf dem Radweg zwischen den Ortschaften Gieboldehausen und Rollshausen (Landkreis Göttingen) haben Unbekannte vermutlich Anfang März zwei Holzbänke beschädigt. Die genaue Tatzeit ist unbekannt, liegt aber vor dem 9. März. Die Samtgemeinde Gieboldehausen erstatte jetzt Anzeige bei der Polizei.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Gieboldehausen unter Telefon 05528/2054 570 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Göttingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung