Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

21.10.2019 – 22:09

Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Pressemeldung der PD Wiesbaden vom 21.10.2019 Verkehrsunfall mit 4 Leichtverletzten

Wiesbaden (ots)

Ort: Wiesbaden, Kaiser-Friedrich-Ring / Körnerstraße Zeit: Montag, 21.10.2019, 17.50 Uhr

Am frühen Montagabend kam es am Kaiser-Friedrich-Ring Ecke Körnerstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem 4 Personen leicht verletzt wurden. Ein 31jähriger Mann aus Wiesbaden befuhr mit seinem grauen Audi Q5 gegen 17.50 Uhr den Kaiser-Friedrich-Ring in Richtung Hauptbahnhof und wollte nach links durch einen Durchbruch in die Körnerstraße abbiegen. Dabei übersah er den auf der rechten Spur der dreispurigen Gegenfahrbahn fahrenden 3er BMW eines 43jährigen Mannes aus Nackenheim. Es kam zu einer Kollision der Fahrzeuge, bei denen jeweils die Airbags aufgingen. Beide Fahrzeuge waren mit je zwei Personen besetzt, die alle leichtverletzt vom Rettungsdienst in Wiesbadener Kliniken verbracht wurden. Es entstand ein Gesamtschaden von 12.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Gefertigt: A. Klein, PHK und KvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2132
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen
Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen