Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Verhängnisvolles "Sexting" - Üble Erpressungen mit peinlichen Webcam-Filmchen

Bochum (ots) - Es kommt immer wieder und bundesweit vor - auch in unserem Revier Bochum, Herne und Witten. ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-MS: Über Eisplatte geschleudert und überschlagen - Autofahrer auf der A 1 schwer verletzt

Münster (ots) - Auf der Autobahn 1 Richtung Osnabrück sind zwischen dem Kreuz Münster-Süd und Münster-Nord ...

10.01.2000 – 13:49

Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

20000110-2-GM Be, Körperverletzung mit Laser-Pointer

    Gummersbach (ots)

    Am 08.01.00, gegen 18:00 Uhr, fuhr ein 39-jähriger Busfahrer mit seinem Fahrzeug in Bergneustadt über die Straße Schöne Aussicht zwischen Jugendherberge und Sonnenkamp. Als er einige Jugendliche am Straßenrand passierte, sah er den Lichtschein eines Laser-Pointers und fühlte gleichzeitig einen Schmerz in einem Auge. Er meldete den Vorfall der Polizei, die die Gruppe Jugendlicher am Ort antraf. Ein 13-jähriger aus Bergneustadt zeigte den Laser-Pointer, gab aber an, nicht absichtlich in fahrende Fahrzeuge geleuchtet zu haben. Seine Personalien und die seiner Begleiter wurden festgestellt. Ein Verfahren wurde eingelietet.

ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Gummersbach

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Kreispolizeibehörde Gummersbach
Tel.: 02261 8199299


Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen