Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-MS: Über Eisplatte geschleudert und überschlagen - Autofahrer auf der A 1 schwer verletzt

Münster (ots) - Auf der Autobahn 1 Richtung Osnabrück sind zwischen dem Kreuz Münster-Süd und Münster-Nord ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

11.01.2019 – 09:07

Polizei Wuppertal

POL-W: W Jugendliche rauben junge Frau in Wuppertal-Unterbarmen aus

Wuppertal (ots)

Gestern (10.01.2019), gegen 20.25, kam es an der Friedrich-Engels-Allee in Wuppertal-Unterbarmen zu einem Raub auf eine 27-jährige Frau. Eine Gruppe von zwei männlichen und zwei weiblichen Jugendlichen beschimpften und bespuckten ihr Opfer zunächst auf der Straße. Dann drängten sie sie gegen eine Hauswand und schlugen ihr ins Gesicht. Sie entnahmen ihr persönliche Gegenstände, dann entfernten sich die Straftäter. Ein 14-Jähriger, der für die Tat mit verantwortlich ist, konnte kurze Zeit später von der Polizei festgehalten werden. Er wurde der Obhut seiner Eltern übergeben. Die Frau erlitt durch den Angriff eine Verletzung im Gesicht und war stark verängstigt. Die Ermittlungen zu den drei weiteren Tätern durch die Kriminalpolizei dauern an. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal