Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

16.12.2018 – 23:47

Polizei Wuppertal

POL-W: RS Drei Verletzte und hoher Sachschaden in Remscheid

Wuppertal (ots)

Bei einem Unfall am Sonntagabend (16.12.2018) wurden in Remscheid-Vieringhausen drei Personen leicht verletzt. Gegen 19.15 Uhr wollte ein 59-jähriger Remscheider mit seinem Toyota vom Fahrbahnrand losfahren und nach links in die Straße Am Langen Siepen einbiegen. Dabei kollidierte er mit dem Nissan eines 48-Jährigen, der in Richtung Innenstadt unterwegs war und schob diesen auf die Gegenfahrbahn. Durch den Unfall erlitten der Nissanfahrer, seine Beifahrerin sowie die Beifahrerin des Unfallverursachers leichte Verletzungen, sie konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Den Gesamtschaden schätzten die Beamten auf 14.000 Euro. (cw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Leitstelle
Telefon: 0202 / 284 - 0

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wuppertal
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wuppertal