Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Unfall in der Kardinal-Krementz-Straße in Koblenz - Wer hatte "Grün", wer "Rot"?

Koblenz (ots) - Am Montag, 16.04.2018, kam es gegen 11.00 Uhr in Koblenz zu einem Verkehrsunfall, dessen Hergang nicht zweifelsfrei geklärt werden konnte. Der Fahrer eines Pkw fuhr aus der Karthäuserstraße kommend, in den Kreuzungsbereich zur Kardinal-Krementz-Straße ein. Hierbei musste er einem von links kommenden LKW ausweichen. Dieser war an der "Ampelkreuzung" in Richtung Rizzastraße fahrend unterwegs. Der Pkw-Fahrer kam bei dem Ausweichmanöver nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Stromkasten. Bei dem Aufprall zog er sich leichtere Verletzungen zu. Zu einer Kollision mit dem Lkw kam es nicht. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Koblenz, 0261-1030, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013 Georg
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: