Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Sexueller Übergriff in Koblenz - Polizei fahndet mit Phantombild

Koblenz (ots) - Wer kennt diesen Mann? Dieser soll im Sommer 2017 eine Frau auf dem Radweg hinter der Otto-Schönhagen-Straße in Koblenz, Nähe "Bauhaus", zu einer sexuellen Handlung genötigt haben. Er wird wie folgt beschrieben: 30-40 Jahre alt, hellhäutig, 180cm - 185 cm groß, normale Figur, sprach deutsch, kurze dunkle Haare, braune Augen, trug zwei auffallend große Ohrringe (Creolen)

Phantombild unter: http://s.rlp.de/gTK

Hinweise zu dieser Person bitte an die Kripo Koblenz, Telefon: 0261-1032690.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013, Georg
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: