Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Koblenz mehr verpassen.

28.08.2017 – 17:10

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: NACHTRAG ZU UNSERER PRESSEMELDUNG - 53-jährige Koblenzerin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Koblenz (ots)

Die Polizei Koblenz sucht in diesem Zusammenhang weitere Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Insbesondere wird ein Zeuge gesucht, dem der Pkw der Fahrerin bereits im Vorfeld aufgefallen war und der dies vor Ort befindlichen Rettungskräften gemeldet hatte. Dieser und weitere Zeugen melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Koblenz 2 in Metternich unter Tel. 0261/103-2910.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-0
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz