Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Vorbeifahrender Radfahrer tritt gegen Auto

Koblenz (ots) - Ein unbekannter junger Mann war am Sonntagabend (6. August 2017) mit seinem Fahrrad auf dem Libellenpfad im Koblenzer Stadtteil Metternich unterwegs.

Gegen 20.40 Uhr wurde er von einem Zeugen beobachtet, wie er im Vorbeifahren gegen die Front eines in der Hofeinfahrt geparkten schwarzen Ford-Mondeo mit Koblenzer Kennzeichen trat.

Der Mann, dessen Alter auf Mitte 20 geschätzt wird und der gestern mit einer dunklen Radhose und einem dunklen Radtrikot bekleidet war, fuhr mit seinem silberfarbenen Fahrrad in Richtung Oberdorfstraße davon.

Am Mondeo entstanden Eindellungen und Lackschäden unterhalb des Kühlergrills.

Die Polizeiinspektion Metternich hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und bittet um Hinweise zu dem unbekannten Radfahrer unter der Telefonnummer 0261/103-2911 oder per Mail an pikoblenz2@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2014
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Das könnte Sie auch interessieren: