Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Koblenz

29.04.2016 – 18:54

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 416 - Person lebensbedrohlich verletzt

POL-PPKO: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 416 - Person lebensbedrohlich verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Koblenz (ots)

Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam es am 29.04.2016, um 14.05 Uhr, auf der B 416, in der Höhe der Ortslage Winningen, zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw. Ein 74-jähriger Fahrzeugführer zog sich dabei lebensbedrohliche Verletzungen zu und wurde zur stationären Behandlung in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht. Der 67-jährige Fahrer des anderen Pkw und seine 43-jährige Beifahrerin wurden beide schwer verletzt und ebenfalls zur stationären Behandlung nach Koblenz verbracht.

Vor Ort waren neben der Polizei auch Kräfte der Feuerwehr Winningen und der Rettungsleitstelle im Einsatz.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die B 416 war für ca. 2 Stunden voll gesperrt. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hatte einen Gutachter zur Ursachenermittlungen angefordert, der seine Arbeit an der Unfallstelle, u.a. mit Hilfe einer Drohne, umgehend aufnahm.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-0
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell