Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Verkehrsdirektion Koblenz

15.10.2017 – 18:34

Verkehrsdirektion Koblenz

POL-VDKO: Vollbrand eines Pkw

POL-VDKO: Vollbrand eines Pkw
  • Bild-Infos
  • Download

Autobahnpolizei Emmelshausen (ots)

Der 75- jährige Fahrer eines VW Golf V aus Nordrhein-Westfalen befuhr die BAB 61 in Fahrtrichtung Süden. Kurz vor der AS Rheinböllen bemerkte er, dass eine Kontrollleuchte im Pkw brannte und unmittelbar darauf stellte er eine Rauchentwicklung aus dem Motorraum fest. Es gelang ihm noch, das Fahrzeug auf dem Standstreifen zum Stehen zu bringen und dieses mit seiner Beifahrerin zu verlassen. Kurze Zeit später stand der Pkw voll in Flammen und brannte letztlich aus. Der Brand wurde durch 19 Kräfte der FFW Pfalzfeld gelöscht. Der Pkw-Fahrer erlitt einen leichten Schock, konnte jedoch nach einer Untersuchung durch die angeforderten Rettungssanitäter entlassen werden. Seine Beifahrerin blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Koblenz

Telefon: 0261 - 103 3301
Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verkehrsdirektion Koblenz
Weitere Meldungen: Verkehrsdirektion Koblenz