Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

21.11.2016 – 13:16

Polizeidirektion Koblenz

POL-PDKO: Pressebericht der Polizeiinspektion Bendorf vom 21.11.16

Koblenz (ots)

Diebstahl einer Baumaschine

Bendorf, Brauerei Str. 46 Am Freitag den 18.11.2016 zwischen 17.30 und 17.50 Uhr, wurde eine Baumaschine ( BOMAG Stampfer BT 65 Farbe schwarz/gelb ) von einem offenen Pritschenwagen gestohlen. Hinweise an die Polizeiinspektion Bendorf, Tel.: 02622/94020.

Unfall mit verletzten Personen

Bendorf, Hauptstraße Am 19.11.16, gegen 19.52 Uhr, befuhren 2 Pkw hintereinander die Hauptstraße in Bendorf in Richtung Innenstadt. An einer Fußgängerfurt hielt der vordere PKW an. Der nachfolgende Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Pkw auf das stehende Fahrzeug. Zwei Mitfahrerinnen im vorderen Fahrzeug wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 6500 Euro und mussten abgeschleppt werden.

Diebstahl eines Feuerlöschers

Vallendar, Heerstraße 59 Am 19.11.2016, gegen 22.00 Uhr, meldete die 54-jährige Besitzerin, dass ihr PKW mit einem Feuerlöscher eingesprüht wurde. Am Fahrzeug wurden keine Beschädigungen festgestellt. Neben dem Fahrzeug an der Hauswand wurde Feuerlöscher aufgefunden, der aus der Tiefgarage Marienburg entwendet wurde. Hinweise an die Polizeiinspektion Bendorf, Tel.: 02622/94020.

Mit 1,97 Promille unterwegs

Urbar, Hauptstraße Am 20.11.16, gegen 0.50 Uhr, wurde bei einer Verkehrskontrolle, bei einem 22-jähriger Fahrer, der mit einem Pkw unterwegs war, starker Alkoholgeruch festgestellt. Die Person wurde zur Polizeiinspektion Bendorf verbracht. Ein durchgeführter Alkoholtest, ergab einen Wert von: 1,97%o. Durch einen Arzt wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
http://s.rlp.de/POLPDKO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung