Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

08.03.2019 – 11:44

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Mayen (ots)

Am Fr., 08.03.2019, 10:42 Uhr, ging bei der Polizeiinspektion Mayen telefonisch die Mitteilung über einen schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person ein. Vor Ort stellte sich für die Polizeibeamten folgende Situation dar:

Die 84 jährige Pkw-Fahrerin welche von der Bundesstraße 262 im Bereich Mayen Hausen nach links auf die L98 (Verlängerung Koblenzer Straße)in Richtung Stadtmitte einbiegen wollte, übersah den Pkw des von links kommenden 53 jährigen Fahrers. Somit kam es zu einem heftigen Zusammenstoß beider Pkw. Durch die Feuerwehr Mayen konnte die eingeklemmte Fahrerin aus ihrem Pkw geborgen und durch den Rettungsdienst versorgt werden. Beiden Person werden in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Mayen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung