Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Verkehrsüberwachung

Mayen (ots) - Am 06.10 führten Kräfte der Verkehrsdirektion Koblenz und Beamte der Polizeiinspektion verschiedene Verkehrskontrolle durch. Dabei lag der Schwerpunkt bei der Überwachung der vorgegebenen Geschwindigkeitsbegrenzungen. Im einzelnen

Schulzentrum Mendig bei einer Durchlaufzahl von 290 fuhren insgesamt 88 Fahrzeugführer zu schnell;fast jeder Dritte

Mayen Bachstraße Innerhalb von nur einer Stunde mussten 16 Personen verwarnt werden.

Mayen Stehbach/Göbelstraße Etliche Verkehrsteilnehmer nutzten die Fußgängerzone im genannten Bereich als Abkürzung; die Beamten sprachen in kurzer Zeit 7 Verwarnungen aus, davon auch einige Anlieger.

Polch Das Nichtanlegen des Gutes sowie die Nutzung von Handy ohne Freisprechanlage bleibt auch weiterhin ein Schwerpunkt. 11 Verwarnungen mussten innerhalb einer Stunde ausgesprochen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-200
http://s.rlp.de/POLPIMY

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen

Das könnte Sie auch interessieren: