Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Montabaur mehr verpassen.

06.02.2020 – 04:40

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Neustadt(WW)- K54: Verkehrsunfall unter dem Einfluss von Alkohol mit anschließender Flucht

Neustadt (ots)

Am Donnerstag, den 06.02.2020 ereignete sich gegen 00:10 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 54 zwischen den Ortschaften Hellenhahn-Schellenberg und Neustadt (WW). Eine 30-jährige Frau fuhr mit ihrem PKW in Folge des Alkoholeinflusses in einen tiefen Straßengraben, wodurch sich der PKW überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Daraufhin entfernte sich die Frau von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen stellten die Polizeibeamten bei der Unfallverursacherin fest, dass diese unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,33 Promille, sodass ein Strafverfahren eingeleitet und der Führerschein sichergestellt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur