Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Versuchter Handtaschenraub in Montabaur - Zeugen und Geschädigte gesucht

56410 Montabaur (ots) - Am 15.02.2018 kam es gegen 11.10 Uhr im Innenstadtbereich von Montabaur, Konrad-Adenauer-Platz, zu einem versuchten Handtaschenraub. Hierbei versuchte der Täter einer älteren Dame die Handtasche zu entreißen. Die Frau stürzte dabei, konnte ihre Tasche jedoch festhalten. Der Täter, ein heranwachsender junger Mann, flüchtete zunächst, konnte jedoch kurze Zeit später aufgrund wichtiger Zeugenhinweise durch die Polizei festgenommen werden. Nun bittet die Polizei weitere Zeugen, ebenso wie die bisher unbekannte Geschädigte, sich bei der Polizeiinspektion Montabaur zu melden. Die ältere Dame wird als etwa 70-75 Jahre alt, klein und schlank beschrieben. Sie war mit einem rosafarbenem Mantel bekleidet und sprach deutsch.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: