Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Montabaur mehr verpassen.

21.10.2017 – 17:19

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Verkehrsgefährdung durch Beschädigen von Verkehrseinrichtungen

Waldmühlen (ots)

Am Samstag, 21.10.2017 gegen 03.50 Uhr randalierte eine bisher unbekannte, männliche Person auf der Landstraße L 300 in der Gemarkung Waldmühlen. Mehrere Verkehrszeichen und Leitpfosten wurden hierbei aus der Verankerung gerissen und quer über die Fahrbahn gelegt. Nachfolgende Fahrzeugführer konnten ihre Pkw nur mit Mühe vor den Hindernissen zum Stillstand bringen und so einen Unfall vermeiden. Der Verursacher ist flüchtig. Es liegt jedoch folgende Beschreibung vor: Ca. 25 Jahre alt, kräftige Statur, blonde Haare, Brillenträger, mit Kapuzenpullover bekleidet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Westerburg unter der Rufnummer 02663 / 9805-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur