PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Montabaur mehr verpassen.

15.10.2017 – 10:48

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Schreckschusswaffe auf Oktoberfest **Zeugen gesucht**

Ailertchen (ots)

In den frühen Morgenstunden des Sonntags, 15.10.2017, gegen 05:00 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Westerburg mitgeteilt, dass auf dem Oktoberfest in Ailertchen ein Schuss aus einer Schreckschusswaffe abgegeben wurde. Das Tatmittel konnte im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen vor Ort sichergestellt werden. Da teils widersprüchliche Angaben zu möglichen Tatverdächtigen gemacht wurden, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz gegen Unbekannt eingeleitet. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zu möglichen Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der PI Westerburg unter der Telefonnummer 02663/9805-0 oder per E-Mail (piwesterburg@polizei.rlp.de) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur