Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Trunkenheitsfahrten im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Montabaur

Montabaur (ots) - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle am 30.09.2017 um 11:30 Uhr in der Peterstorstraße, Montabaur, stellten Beamte der Polizeiinspektion Montabaur fest, dass der 28-jährige PKW-Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Darüber hinaus wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Bei einer weiteren Verkehrskontrolle am 01.10.2017 gegen 00:45 Uhr wurde ein 20-jähriger PKW-Fahrer überprüft. Hier stellten die Beamten eine Alkoholisierung fest, obwohl für den jungen Mann die 0-Promille-Grenze gilt. Ein entsprechendes Bußgeldverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: