PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Montabaur mehr verpassen.

03.09.2017 – 08:41

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss

Niederroßbach (ots)

In der Nacht zum 02.09.2017 wurde in der Ortslage Niederroßbach die Fahrerin eines Pkw kontrolliert und festgestellt, dass sie unter Betäubungsmitteleinfluss stand. Sie hatte zunächst versucht, nach Erblicken des Streifenwagens, sich der Kontrolle zu entziehen, indem sie zügig in eine Seitenstraße abbog. Sie hielt den Wagen an und versteckte sich mit dem Beifahrer hinter einem parkenden Pkw. Der Fahrerin wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Ein weiterer Mitfahrer, welcher während der Kontrolle zunächst falsche Personalien angab, konnte wenig später erneut in Niederroßbach fußläufig angetroffen werden. Nachdem ermittelt werden konnte, um welche Person es sich tatsächlich handelt, wurde diese festgenommen, da ein Haftbefehl gegen sie Vorlag.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur