Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

14.08.2017 – 08:43

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Wohnmobilfahrer fährt gegen Hauswand und flüchtet

Fachbach (ots)

Am 12.08.2017, gegen 11:00 Uhr, wendete der Fahrer eines Wohnmobils in der Koblenzer Straße und stößt dabei gegen die Fassade eines Wohnhauses. Die Fassade wird dabei nicht unerheblich beschädigt. Der unbekannte Führer des Wohnmobils entfernt sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei in Bad Ems bittet Zeugen, die Angaben zu dem Unfallbeteiligten Wohnmobil machen können, sich unter der Telefonnummer 02603/9700 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur