Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Fahren unter Alkoholeinwirkung und ohne Fahrerlaubnis

Bad Marienberg (ots) - Nach einem Zeugenhinweis wurde am Montag, 01.08.2017 gegen 21.30 Uhr in Bad Marienberg, Lindenweg ein Leichtkraftradfahrer überprüft. Hierbei wurde festgestellt, dass der 57-jährige Fahrzeugführer unter Alkoholeinwirkung stand und auch nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Ein durchgeführter Alco-Test ergab 1,73 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und wegen den festgestellten Verstößen ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: