Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur

28.11.2016 – 08:51

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort ***Zeugen geuscht***

Höhn (ots)

Wie bereits berichtet, kam es am Freitag, 25.11.2016, zwischen 08:42 
Uhr und 08:50 Uhr, auf dem Parkplatz des Einkaufzentrums zu einer 
Verkehrsunfallflucht mit hohem Sachschaden. Anhand aufgefundener 
Glassplitter handelt es sich bei dem flüchtigen Verursacher nach 
derzeitigem Ermittlungsstand um Rückleuchten eines Citroen C-Crosser,
Mitsubishi Outlander oder Peugeot 4007. Der Verursacher dürfte hinten
rechts ebenfalls einen erheblichen Schaden aufweisen.


POLIZEIINSPEKTION WESTERBURG - Telefon 02663/9805-0 - E-Mail: 
piwesterburg@polizei.rlp.de
*********************************************************************
************************************************************ 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung