Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau

10.03.2016 – 09:56

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Bei Rot über die Kreuzung

Landau (ots)

09.03.2016 , 17.45 Uhr Ein 37 jähriger Renault-Fahrer befuhr am Mittwochabend den Ostring in nördlicher Richtung. An der Kreuzung übersah er das Rotlicht und stieß mit einer weiteren Renault-Fahrerin zusammen. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt, die Fahrer blieben unverletzt. Beide Unfallbeteiligten gaben an bei Grün losgefahren zu sein. Durch drei neutrale Zeugen wurden die Angaben der Frau bestätigt. Außerdem stand der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss, was eine Blutentnahme und den Entzug des Führerscheins nach sich zog.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235
http://s.rlp.de/POLPDLD

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung