Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Montabaur mehr verpassen.

24.10.2016 – 14:54

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Verursacher flüchtet nach Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr ***Zeugen gesucht***

Niederelbert (ots)

Am Samstag, dem 22.10.2016, 22:05 Uhr, kam es auf der K 168 zwischen 
Montabaur und Niederelbert zu einem Verkehrsunfall im 
Begegnungsverkehr. Beide Fahrzeuge büßten dabei jeweils ihren linken 
Außenspiegel ein, der Unfallverursacher flüchtete. In Richtung 
Montabaur fahrend geriet der mittlere von drei Personenkraftwagen 
über die Fahrbahnmitte hinaus und kollidierte seitlich mit einem 
entgegenkommenden Ford S-Max. Durch den an der Unfallstelle 
zurückgebliebenen Außenspiegel konnten die Beamten der PI Montabaur 
feststellen, dass es sich bei dem unfallverursachenden Fahrzeug um 
einen schwarzen PKW Daimler-Benz, C- oder E-Modell, gehandelt haben 
dürfte. 


POLIZEIINSPEKTION MONTABAUR - Telefon 02602/9226-0 - E-Mail: 
pimontabaur@polizei.rlp.de
*********************************************************************
************************************************************ 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur