Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Verkehrsunfall mit 3 Leichtverletzten und 6 beteiligten Fahrzeugen

Meudt (ots) -

Am Donnerstag, 30.06.2016, kam es um 14:56 Uhr zu einem 
Verkehrsunfall auf der L300 zwischen Meudt und Boden. Ein aus 
Richtung Boden kommender PKW wollte nach links auf die 
Kreisabfalldeponie abbiegen, musste jedoch aufgrund des Gegenverkehrs
anhalten. 4 weitere PKW hielten hinter dem Fahrzeug an und warteten. 
Ein weiterer PKW-Fahrer, ein 32jähriger aus der Verbandsgemeinde Bad 
Marienberg, fuhr auf diese stehende Fahrzeugschlange auf und schob 
alle Fahrzeuge aufeinander. Es entstand erheblicher Sachschaden an 
allen Fahrzeugen, die sämtlich nicht mehr fahrbereit waren. Drei der 
Fahrzeugführer wurden zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht, 
bleiben aber leichtverletzt. Der Fahrer, der ohne Fahrerlaubnis und 
wahrscheinlich unter Betäubungsmitteleinfluss gefahren war, musste 
eine Blutprobe über sich ergehen lassen. 


POLIZEIINSPEKTION WESTERBURG - Telefon 02663/9805-0 - E-Mail: 
piwesterburg@polizei.rlp.de
*********************************************************************
************************************************************ 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: