Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Verkehrsunfall mit Flucht, Suche nach unbekanntem Radfahrer ***Zeugen gesucht***

Diez (ots) -

Wie bereits in der Presse veröffentlicht wurde, kam es am Samstag dem
21.05.2016 gegen 14:45 Uhr in Diez, In der Au, auf dem Radwanderweg 
in Höhe Kläranlage/ Hundeübungsplatz, zu einem Vorfall zwischen einer
Rollerfahrerin und einem Radfahrer. Die Rollerfahrerin wurde von dem 
Radfahrer von dem Roller gestoßen und hierbei leicht verletzt. Ein 
Fußgänger, der der Rollerfahrerin zur Hilfe kam, wurde von dem 
Radfahrer tätlich angegriffen und durch einen Schlag ins Gesicht 
ebenfalls verletzt.
Im Rahmen der bisher durchgeführten Ermittlungen konnte eine 
detaillierte Beschreibung des Radfahrers erlangt werden:
Männliche Person, ca. 60 - 65 Jahre alt, schlanke Figur, 180 -185 cm 
groß.
Die Person war bekleidet mit dunkler Radfahrerkleidung und 
Schutzhelm.

Als Besonderheiten wurden angegeben:
Dünner heller, etwas ungepflegter Bart und strahlend blaue Augen,
Eventuell eine Behinderung am linken Bein, die deutlich beim 
Radfahren und auch beim Gehen erkennbar ist.
Bei dem mitgeführten Fahrrad handelt es sich vermutlich um ein 
Mountainbike mit Steckschutzblech hinten.

Wem ist eine solche Person schon einmal auf dem Radwanderweg Limburg 
-Balduinstein aufgefallen? 
 

POLIZEIINSPEKTION DIEZ - Telefon 06432/601-0 - E-Mail: 
pidiez@polizei.rlp.de
*********************************************************************
************************************************************ 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: