Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Unfallflucht unter Alkoholeinwirkung

Westerburg (ots) -

Am Dienstag, 21.06.2016, 22:59 Uhr, meldete ein Zeuge einen 
Verkehrsunfall in der Adolfstraße in Westerburg. Ein dunkler Audi sei
gegen eine Mauer gestoßen. Anschließend habe der Fahrzeugführer das 
Licht ausgeschaltet und sei weitergefahren. Um 23:02 Uhr ging der 
nächste Zeugenhinweis ein, ein dunkler Audi sei in der Straße "Am 
Markt" in Westerburg entgegen der Fahrtrichtung der Einbahnstraße 
gefahren und habe einen geparkten Pkw gerammt. Anschließend sei der 
Fahrer geflüchtet. Der Unfallverursacher konnte durch Kräfte der 
Polizeiinspektion Westerburg im Stadtgebiet gestellt und kontrolliert
werden. Der 45 jährige Fahrzeugführer aus der VG Bad Marienberg stand
erheblich unter Alkoholeinwirkung. Ein Atemalkoholtest ergab einen 
Wert von 1,89 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der 
Führerschein sichergestellt.  


POLIZEIINSPEKTION WESTERBURG - Telefon 02663/9805-0 - E-Mail: 
piwesterburg@polizei.rlp.de
*********************************************************************
************************************************************ 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: