Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur

21.04.2016 – 14:11

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Radarkontrolle

Willmenrod (ots)

Am Donnerstag, 21.04.2016, zwischen 08:00 Uhr und 12:00 Uhr, führte die Verkehrsdirektion Koblenz in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Westerburg auf der L 300 zwischen Westerburg und Guckheim eine Radarkontrolle durch. An der Unfallhäufungsstelle in Höhe der Einfahrt zu L 302 nach Willmenrod wurde im 70er Bereich gemessen. Von insgesamt 700 Verkehrsteilnehmern in Richtung Guckheim wurden 64 im Verwarnungsbereich gemessen. Gegen 6 weitere Fahrzeugführer wurden Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen erstattet. Ein Fahrzeugführer, der die Messstelle mit 124 km/h passiert hat, muss mit einem Fahrverbot rechnen.

POLIZEIINSPEKTION WESTERBURG - Telefon 02663/9805-0 - E-Mail: piwesterburg@polizei.rlp.de *********************************************************************************************************************************

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Andreas Bode
Telefon: 02602-9226-0
E-Mail: andreas.bode@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur