PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Montabaur mehr verpassen.

07.04.2016 – 07:05

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Fahren unter Drogeneinwirkung bei Vater und Sohn

Maxsain (ots)

Am Sonntag, dem 03.04.2016 wurde um 20:05 Uhr ein 48-jähriger PKW-Fahrer in der Hauptstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten fest, dass er offenbar unter Betäubungsmitteleinfluss stand. Er verständigte daraufhin seinen Sohn zum Versetzen des PKW. Dieser erschien als Fahrer eines anderen PKW am Kontrollort. Bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit wurden bei ihm, ebenso wie zuvor bei seinem Vater, drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Der 18-jährige räumte schließlich ein, vor zwei Tagen einen Joint geraucht zu haben. Beide Personen mussten sich der notwendigen Blutentnahme unterziehen und erwarten entsprechende Ermittlungsverfahren.

POLIZEIINSPEKTION MONTABAUR - Telefon 02602/9226-0 - E-Mail: pimontabaur@polizei.rlp.de *********************************************************************************************************************************

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Andreas Bode
Telefon: 02602-9226-0
E-Mail: andreas.bode@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur