Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Zigarettenautomat komplett entwendet

Ransbach-Baumbach (ots) - ***Zeugen gesucht*** Am Dienstag, dem 06.10.2015, gegen 10:00 Uhr stellte der Hausmeister des Mehrfamilienhauses Am Seeufer. 6 in Ransbach-Baumbach fest, dass der vor dem Haus aufgestellte Zigarettenautomat gestohlen wurde. Hierbei wurden auch der direkt vor dem Zigarettenautomaten befindliche Jägerzaun des Anwesens und eine ca. 5 m. entfernt stehende Straßenlaterne beschädigt. Diese war durch Tritte derart traktiert worden, dass das Licht ausgegangen war. Es ist zu vermuten, dass die Täter am Abend erst die Lampe austraten und dann den Zigarettenautomat abtrennten. Von dem Zigarettenautomat konnte nur noch der Rest des Stahlträgers festgestellt werden, an dem der Automat befestigt war. Unbekannte Täter haben vermutlich mit einem Trennschleifer oder einer Säbelsäge das Standrohr des Zigarettenautomaten durchtrennt und den Automaten komplett entwendet. Der entstandene Schaden dürfte ca. 2000,- Euro betragen.

POLIZEIWACHE HÖHR-GRENZHAUSEN - Telefon 02624/9402-0 - E-Mail: pwhoehrgrenzhausen@polizei.rlp.de *********************************************************************************************************************************

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Andreas Bode
Telefon: 02602-9226-0
E-Mail: andreas.bode@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: