Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Radarkontrolle Herschbach Oberwesterwald

Herschbach OWW (ots) - Am Mittwoch, 24.09.2015, zwischen 14:00 Uhr und 19:00 Uhr, führte die Verkehrsdirektion Koblenz auf der B 8 in der Ortslage Herschbach eine Radarkontrolle auf Bürgerbegehren durch. Zusätzlich handelt es sich an der Einmündung L 300 von Meudt kommend auf die B 8 um eine Unfallhäufungsstelle. Von 1245 Fahrzeugführern, die die Radarkontrolle passierten, fuhren 13 nicht mit der vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Gegen einen Fahrzeugführer wurde ein Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen erfasst. Dieser fuhr innerorts mit 82 km/h.

POLIZEIINSPEKTION WESTERBURG - Telefon 02663/9805-0 - E-Mail: piwesterburg@polizei.rlp.de *********************************************************************************************************************************

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Andreas Bode
Telefon: 02602-9226-0
E-Mail: andreas.bode@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: