Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressemeldung der PI Betzdorf vom 20. und 21.10.2018

Betzdorf (ots) - Kirchen, Elben, Niederdreisbach Ein in Freusburg gegen 13.24 Uhr gemeldeter Schrottsammler wurde wenig später von Beamten der PI Betzdorf in Betzdorf angehalten und kontrolliert. Da dieser die benötigten Erlaubnisse nicht vorzeigen konnte, musste er seine Ladung abgeben, diese wird nun verwertet. Des Weiteren wurden entsprechende Anzeigen gefertigt. Ein gegen 16.45 Uhr in Elben gemeldeter Schrottsammler, der bereits mehrfach in Erscheinung getreten ist, konnte trotz Fahndung in den umliegenden Ortschaften nicht mehr angetroffen werden. Gegen 17 Uhr beobachteten Zeugen, wie ein Schrottsammler in Niederdreisbach eine Autobatterie entwendete. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Betzdorf Am 20.10. gegen 19.53 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw in der Wilhelmstraße in Betzdorf. Ein 43-Jähriger hatte sich zunächst auf die Linksabbiegerspur zur Ladestraße hin eingeordnet, lenkte sein Fahrzeug dann jedoch wieder auf die in Richtung Wissen führende, durchgehende Fahrspur. Hierbei übersah er den zwischenzeitlich herangenahten Pkw eines 19-Jährigen, der zur Vermeidung eines Zusammenstoßes beider Fahrzeuge nach rechts lenkte und dadurch mit dem rechten Vorderrad gegen den Bordstein geriet, wodurch dieses beschädigt wurde. Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, werden aufgefordert, sich bei der Polizei Betzdorf zu melden.

Rückfragen bitte an:
PI Betzdorf 02741/926-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Das könnte Sie auch interessieren: