Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressemitteilung der Kriminalinspektion Betzdorf vom 13.10.2017 mit Bezug zu den Presseerstinformationen der Polizeiinspektion Altenkirchen

POL-PDNR: Pressemitteilung der Kriminalinspektion Betzdorf vom 13.10.2017 mit Bezug zu den Presseerstinformationen der Polizeiinspektion Altenkirchen
Brand Wohnhaus

Hilkhausen (ots) - Am Donnerstag, 12.10.2017, gegen 13:35 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Altenkirchen telefonisch durch die Hausbewohnerin über den Brand eines älteren Wohnhauses mit Scheunenanbau in der Straße "Alte Dorfstraße" informiert. Unmittelbar danach wurden die Löschzüge der Feuerwehren Weyerbusch, Altenkirchen und Mehren über den Brand in Kenntnis gesetzt. Die schnell einsetzenden Löscharbeiten wurden bis in die Abendstunden fortgeführt. Die Feuerwehr war mit 45 Kräften im Einsatz. Vorsorglich waren ein Notarzt und DRK-Rettungskräfte hinzugezogen worden. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden durch Brandermittler der Kriminalinspektion Betzdorf übernommen.

Am Freitag, 13.10.2017, gegen 00:30 Uhr hatte sich in der Brandruine erneut ein Feuer im Bereich des Wohnhauses entzündet. Diesbezüglich rückte die Feuerwehr zu Löscharbeiten erneut aus.

Bei dem Brandgeschehen wurde niemand verletzt. Der Sachschaden dürfte im sechsstelligen Bereich liegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Das könnte Sie auch interessieren: