Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein

05.10.2017 – 15:36

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Amtsanmaßung - Anruf von angeblichem Polizeibeamten/Call ID-Spoofing

Weyerbusch (ots)

Unbekannter Täter suggeriert am Mittwoch, 04.10.2017, 10:50 Uhr, dem Geschädigten am Telefon, dass er ein Kommissar aus Altenkirchen sei und soeben eine Einbrecherbande festgenommen habe. Der Name des Geschädigten habe sich auf einer Liste befunden, die bei der Einbrecherbande gefunden wurde. Es wurden verschiedene Fragen hinsichtlich seines Familienstandes und Vermögensverhältnissen gestellt. Der Geschädigte beendete dann das Gespräch, ohne wirtschaftlich geschädigt worden zu sein. Im Display habe der Geschädigte die Nummer 02681/49110 abgelesen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung