Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein

07.09.2017 – 15:53

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Versuchte Einbruchsdiebstähle in/aus Arztpraxis und Sakristei

Scheuerfeld (ots)

Ein pensionierter Beauftragter teilte der Kriminalinspektion Betzdorf mit, dass in den späten Abendstunden des 05.09.2017, bzw. in der Folgenacht versucht wurde, in die Praxisräume einer Gemeinschaftspraxis im ehemaligen Pfarrhaus einzubrechen. Vor Ort wurde festgestellt, dass unbekannte Täter über eine Mauer und einen Sichtschutz auf die Terrasse gelangt und von dort versucht hatten, die Zugangstür zu den Arzträumen gewaltsam aufzuhebeln. Im gleichen Tatzeitraum dürften mutmaßlich die gleichen Täter auch versucht haben die Zugangstür zu der gegenüberliegenden Sakristei der katholischen Kirche aufzuhebeln. Als Tatwerkzeug kommt mutmaßlich ein sogenannter "Ziegenfuß" in Frage. Hinweise bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf unter 02741/926-0 oder per Mail kibetzdorf@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein