PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Neuwied/Rhein mehr verpassen.

09.05.2017 – 16:52

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Unfall mit drei Leichtverletzten

POL-PDNR: Unfall mit drei Leichtverletzten
  • Bild-Infos
  • Download

Datzeroth (ots)

Am Montagabend, 08.05.2017, gegen 18:00 Uhr, befuhr ein 35-jähriger aus NRW mit seinem Pkw die L 255 aus Richtung Neuwied kommend. Kurz vor Datzeroth wollte er eine vor ihm fahrende 59-jährige aus Neuwied überholen, übersah aber dabei, dass ihm ein 53-jähriger aus der Verbandsgemeinde Waldbreitbach mit seinem VW Polo entgegen kam. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Auch der überholte Audi der 59-jährigen wurde in den Unfall verwickelt, landete im Straßengraben und überschlug sich dort. Alle drei Fahrer zogen sich leichte Verletzungen zu und kamen in umliegende Krankenhäuser. Der Rettungshubschrauber war ebenfalls vor Ort und die L 255 für etwa eine Stunde gesperrt. Der Verkehr wurde über den Wiedtalradweg umgeleitet. Alle drei am Unfall beteiligte Fahrzeuge haben einen "Totalschaden" davongetragen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell