Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mainz mehr verpassen.

28.01.2020 – 09:27

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Trickdiebstahl: Mann gibt sich als Elektriker aus

Mainz (ots)

Montag, 27.01.2020, 14:10 Uhr bis 14:20 Uhr

Am Montagnachmittag wird eine 86-Jährige Opfer eines Trickdiebstahls. Ein unbekannter Täter klingelt an ihrer Haustür in Mainz-Marienborn und gibt an, er wäre Elektriker von den Stadtwerken. Er sagt, es wäre notwendig, den Starkstrom abzustellen, um Straßenarbeiten ausführen zu können. Nachdem der angebliche Elektriker den Sicherungskasten inspiziert hat, "kontrolliert" er die Steckdosen. Die 86-Jährige soll in einem anderen Raum das Licht ein- und wieder ausschalten. Nachdem der Mann das Haus verlassen hat, bemerkt die 86-Jährige das Fehlen von vier Schmuckkästchen mit Schmuck im Wert eines niedrigen dreistelligen Betrages.

Personenbeschreibung:

   - Männlich
   - circa 50-60 Jahre
   - groß und kräftig 

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Mainz
Weitere Meldungen aus Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz