Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

28.04.2019 – 09:37

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Verkehrskontrolle, Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, verbotenes Einhandmesser sichergestellt

Nieder-Olm, L401 (ots)

28.04.19, 01:45 Uhr Bei einer Verkehrskontrolle fiel den eingesetzten Polizeikräften auf, dass sich im Fahrzeug des kontrollierten 27-jährigen Fahrers aus Nieder-Olm ein verbotenes Einhandmesser befindet. Dieses wird sichergestellt. Im weiteren Verlauf der Kontrolle zeigen sich bei dem 27-jährigen deutliche Hinweise auf einen Betäubungsmittelkonsum. Diese werden durch einen Drogenschnelltest bestätigt. Dem 27-jährigen wird daraufhin eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren nach dem Waffengesetz und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz