Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mainz mehr verpassen.

19.04.2018 – 13:08

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz-Altstadt, Beim Spurwechsel Unfall verursacht und geflüchtet

Mainz (ots)

Mittwoch, 18.04.2018, 17:12 Uhr:

Ein bislang unbekannter BMW-Fahrer befuhr die Peter-Altmeier-Allee aus Richtung Große Bleiche kommend in Fahrtrichtung Quintinsstraße auf dem linken der drei Fahrstreifen. Eine 21-jährige Alfa-Romeo-Fahrerin und ein weiterer Pkw-Fahrer befuhren die Peter-Altmeier-Allee in gleicher Richtung auf dem mittleren der drei Fahrstreifen. Dann wechselte der BMW-Fahrer wegen eines Rückstaus auf seiner Spur unvermittelt und ohne Ankündigung mittels Fahrtrichtungsanzeiger vom linken auf den mittleren Fahrstreifen und übersah die von hinten herannahende Alfa-Romeo-Fahrerin. Sie konnte noch rechtzeitig abbremsen, aber der nachfolgende Pkw-Fahrer fuhr auf ihren Wagen auf. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Die Alfa-Romeo-Fahrerin hupte noch, um den BMW-Fahrer auf den Verkehrsunfall aufmerksam zu machen, dieser bremste auch kurz ab, entfernte sich jedoch nach starker Beschleunigung in Richtung Quintinsstraße.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion in der Neustadt: 06131 - 65 4110

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz