Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

06.04.2018 – 10:41

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Versuchter Trickdiebstahl

Gau-Algesheim (ots)

Am 04.04.2018, gegen 14:40 h, klingelten zwei Männer bei einem älteren Anwohner der Gutenbergstraße in Gau-Algesheim. Die beiden gaben sich als Mitarbeiter der Telekom aus, die im Rahmen des geplanten Breitbandausbaus in Gau-Algesheim die Steckdosen der Häuser überprüfen müssten. Der Anwohner ließ die beiden ins Haus, verwies sie aber wieder desselben, als sie sich trennten und einer in einen Schrank sah. Die Männer fuhren dann mit einem hellen Pkw Kombi weg. Die Tatverdächtigen werden vom Geschädigten wie folgt beschrieben: Täter 1: ca. 35-40 Jahre alt, europäischer bzw. deutscher Typ, sprach akzentfreies Deutsch, er war relativ groß, vielleicht ca. 1,90 und von normaler Figur. zu Haare oder Kleidung keine weiteren Angaben.

Täter 2: vom Typ her ähnlich, etwas kleiner, auch etwa gleichen Alters. keine Angaben zu Bekleidung oder Haaren möglich

Sie waren beide sehr ordentlich bekleidet.

Vermutlich die gleichen Täter traten an diesem Tag auch in Mainz auf. Dort entwendeten sie Schmuck. Die Täter konnten von der Geschädigten wie folgt beschreiben werden: Täter 1:

   - männlich
   - circa 180 cm
   - 30-35 Jahre
   - mittelbraune, kurze Haare
   - schlank
   - kein Bart
   - akzentfreies Deutsch
   - graue Hose, grauer Blazer aus Leinenstoff und graue Jacke
   - gepflegtes äußeres Erscheinungsbild 

Täter 2:

   - männlich
   - etwas kleiner als Täter 1
   - 30-35 Jahre
   - dunkelbraune, kurze Haare
   - schlank
   - kein Bart
   - akzentfreies Deutsch
   - graue Hose, grauer Blazer
   - gepflegtes äußeres Erscheinungsbild. 

Hinweise an die Polizei Ingelheim

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
PI Ingelheim

Telefon: 06132-65510
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung