Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

26.02.2018 – 13:59

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz-Lerchenberg - Der Schlaf des "Gerechten" führte zum ungerechten Taschendiebstahl

Mainz (ots)

Sonntag, 25.02.2018, 11:00 Uhr bis 11:30 Uhr:

Ein 48-Jähriger benutzte die Straßenbahn der Linie 51 vom Lerchenberg in Richtung Hauptbahnhof. Unterwegs überkam ihn die Müdigkeit und er schlief ein. Als er am Hauptbahnhof wieder wach wurde, bemerkte er, dass seine Umhängetasche nicht mehr geschlossen war. Bei genauerem Hinsehen musste er feststellen, dass seine Geldbörse entwendet worden war.

Wer hat eventuell Beobachtungen zu diesem Vorfall gemacht und kann Hinweise geben?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz: 06131 - 65 3633

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz