Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

24.01.2018 – 11:36

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Brand im Parkhaus - Zeugen gesucht

Mainz-Oberstadt (ots)

Mainz, 23.01.2018, 12:56 Uhr:

Die Berufsfeuerwehr Mainz und ein Lehrer der benachbarten Integrierten Gesamtschule Anna Seghers Mainz meldeten der Polizei gleichzeitig einen Brand auf dem Dach eines Parkhauses in der Generaloberst-Beck-Straße. Die Berufsfeuerwehr stellte fest, dass Holzpaletten im Treppenhaus des Parkhauses brannten, und löschte das Feuer. Am Gebäude selbst kam es lediglich zu Rußschäden.

Möglicherweise waren die Holzpaletten angezündet worden. Die Zeugen gaben an, dass sich dort zuvor eine fünfköpfige Schülergruppe aufgehalten hatte, darunter drei junge Männer. Einer trug eine türkisfarbene Jacke, ein weiterer hatte nordafrikanisches Aussehen, gelockte Haare und war mit einer schwarzen Jacke bekleidet. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion in der Altstadt: 06131 - 654110

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz