FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Tageswohnungseinbrüche - Polizei kontrollierte im Stadtgebiet

Mainz-Oberstadt/Mainz (ots) - Dienstag, 16.01.2018, 16:00 Uhr bis 18:05 Uhr:

Gestern waren wieder mehrere Polizeistreifen im Mainzer Stadtgebiet unterwegs. Unter anderem wurden die Bereiche Hartenberg-Münchfeld, Schlesisches Viertel und die Mainzer-Oberstadt kontrolliert. Dabei fielen zwei rumänische Handwerker ohne Erkenntnisse wegen eines Verkehrsverstoßes auf. Die Kontrolltätigkeiten wurden nach der Meldung des vollendeten Einbruchs in der Freiherr-vom-Stein-Straße beendet und die Beamten konzentrierten sich auf die Tatortaufnahme und die Nahbereichsfahndung. Weitere Kontrollen werden stattfinden.

TIPP: Hinweise auf mögliche Täter können der Polizei bei der Suche nach Einbrechern vor der Tat helfen. Achten Sie auf fremde Fahrzeuge in Wohngebieten, Fußgänger beim Ausspähen, fremde Menschen in Mehrfamilienhäusern, die fadenscheinige Ausreden vorbringen etc. Melden Sie solche Beobachtungen über den Notruf 110.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte Sie auch interessieren: