PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mainz mehr verpassen.

05.10.2017 – 09:44

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Rollerdiebe vertrieben - Zeugen gesucht

Mainz-Hartenberg (ots)

Donnerstag, 05.10.2017, 00:38 Uhr:

Heute Nacht meldete ein privater Sicherheitsdienst zwei verdächtige junge Männer hinter dem Hochhaus Am Taubertsberg 4. Weil die beiden an einem Roller herumschraubten, sprach der Sicherheitsdienst sie an. Die jungen Männer erklärten, dass es ihr Roller sei. Als sie die Piaggio wegschieben wollten, forderte der Sicherheitsdienst sie auf, sich auszuweisen. Daraufhin ließen sie den Roller stehen und rannten fluchtartig weg. Die Polizei wurde gerufen und stellte fest, dass der Roller Ende September einer 22-jährigen Frau in Marienborn entwendet und zur Fahndung ausgeschrieben worden war. Der Roller wurde sichergestellt.

Die Fahndung nach den beiden jungen Männern verlief negativ.

Beschreibung der Personen:

Beide sind etwa 17 bis 20 Jahre alt.

1. Mann: lockige schwarze Haare, rote Jacke mit weiß gefüttertem Kragen, schwarzer Kapuzenpulli

2. Mann: dunkle Hose, dunkelblaue Jacke, grünes Shirt, schwarze Basecap mit rotem Schirm

Hinweise bitte an die Polizei in der Neustadt: 06131 - 654210

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz